Was ist bw2.link

bw2.link ist ein sogenannter URL Shortener. Er verkürzt lange URLs/Browseradressen im Internet um diese besser im Web verteilen zu können. Insbesonde in sozialen Netzwerken sind kurze und pernanent funktionierende Verknüpfungen von besonderer Bedeutung. Suchmaschienen können die Links nutzen um die Webseiten besser zu indizieren. Wichtige Inhalte sind somit besser im Internet zu finden.

Das Besondere an Bundeswehr-Links

Die Inhalte auf den Internetportalen der Bundeswehr wie z.B. www.bundeswehr.de sind mit sehr langen und kryptischen Links verknüpft. Zudem sind diese kryptischen Adressen oft nur temporär und ändern sich in regelmäßigen Abständen. Insbesondere wenn die Seiten überarbeitet werden. Diese Links lassen sich wenn überhaupt nur schwer in sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook teilen. Zudem werden die geteilten Links schnell ungültig, da sich die kryptischen langen Link relativ schnell wieder ändern können. Suchmaschinen wie Google haben mit temporären Links erhebliche Probleme. Somit werden viele Inhalte auf Webseiten der Bundeswehr nur schwer über Suchmaschinen gefunden.

Wie arbeitet bw2.link

bw2.link ist optimiert für die Portale der Bundeswehr. Natürlich funktioniert bw2.link auch mit jedem anderen Link in Internet.

  1. bw2.link analysiert den zu kürzenden Link ob es sich um einen Inhalt zu einem Portal der Bundeswehr handelt.
  2. Handelt es sich um einen der kryptischen und temporären Links zu einem Bundeswehr Portal, dann wird automatisch nach verschiedenen Algorithmen ein permanenter Link errechnet.
  3. Da der permanente Link immer noch viel zu lang ist, wird dieser Link in einer Datenbank gespeichert und mit einer sehr kurzen 5 stelligen ID oder eine persönlichen Alias (Schlagwort) verknüft.
  4. Der Inhalt ist nun Verknüpft und kann über die sehr kurze Link-Adresse von bw2.link aufgerufen werden.


Beispiel:
Zu kürzender Link auf der Internetseite www.bundeswehr.de - Aktuelle Nachrichten aus der Bundeswehr

  1. Zu kürzender öffentlicher kryptischer und temporärer Link von www.bundeswehr.de: http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK9pPKUVL3E7JLS1Jyc1GL9gmxHRQBK9sO6/
  2. Umwandlung in permanenten Datenbank Link bei www.bundeswehr.de:
    http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles
  3. Kürzung des permanten Datenbank-Links in eine kurze bw2.link URL oder eingenes Schlagwort:
    https://bw2.link/aktuelles
  4. Oder gekürzt mit ID für Twitter oder Facebook.... https://bw2.link/Bugvj

bw2.link kann noch viel mehr

Nutzer können über das eigene Dashboard u.a. gekürzte Links verwalten, ändern und Statistiken aufrufen u.v.m.
Zudem können Links mit einem eigenen Passwort geschützt werden oder direkt in soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook geteilt werden.

Über zuätzliche Parameter der gekürzten Links können zusätzliche Informationen zum Link aufgerufen werden z.B.:
+ (z.B. https://bw2.link/Bugvj+) zeigt zusätzliche Informationen (Statistikdaten) und Eigenschaften des Links an. Statistikdaten werden für jeden nur angezeigt, wenn der Link den Status "Öffentlich" hat. Links im Status "Privat" können nur mit dem entsprechenden Konto eingesehen werden.
/qr (z.B. https://bw2.link/Bugvj/qr) zeigt den QR-Code des gekürzten Links an.

Wir sind dabei

Facebook Likes

Like uns auf FacebookFolge uns auf Twitter